Das Auto- und Mobilitäts-OnlineMagazin
Thomas Pupp und Gerhard Kapeller von Ride with passion, mit Autopark Inhaber Michael Mayr (v.l.)

Tirol Cycling Team fährt Ford

Das Tirol KTM Cycling Team und der Tiroler Autopark sind künftig gemeinsam auf den europäischen Straßen unterwegs.

18.06.2020 von Bruno König

Das Tirol KTM Cycling Team zählt weltweit zu den besten U23 Teams und gilt international als große Talenteschmiede

Zwei neue Ford Focus in der sportlichen ST-Line Ausführung und ein Ford Transit mit Kofferaufbau verstärken ab sofort den Fuhrpark des jungen Vorzeigeteams.
Vor wenigen Tagen wurden die Autos an der Adresse des Teams, dem Ride with passion HUB am Innsbrucker Hauptfrachtenbahnhof, übergeben. Autopark-Chef Michael Mayr, selbst begeisterter Radsportler, und die beiden Ride with passion Geschäftsführer – Teammanager Thomas Pupp und Gerhard Kapeller – freuen sich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

Das Tirol KTM Cycling Team zählt weltweit zu den besten U23 Teams und gilt international als große Talenteschmiede. Sein erklärtes Ziel: Den jungen Fahrern mit einem internationalen Rennprogramm und mit bester Betreuung zu einer Profikarriere zu verhelfen. Im letzten Jahr schafften der Tiroler Patrick Gamper und der Deutsche Georg Zimmermann den Sprung in die Worldtour.

Ein verlässlicher und starker Mobilitätspartner ist ein wichtiger Erfolgsbaustein zur Erreichung dieser Ziele. Und wir von Autopark sind stolz, das engagierte Ride with passion-Team dabei unterstützen zu können.