Das Auto- und Mobilitäts-OnlineMagazin
Imposanter Auftritt und geräumiger Innenraum: BMW X3
Völlig neues Raumgefühl im X3
Der neue X3 ist breiter und höher geworden

Hoch soll er leben

Der neue X3 von BMW wurde nicht nur edler und geräumiger-, durch den Einsatz modernster Materialien auch um gute 50 Kilogramm leichter. Das macht ihn spürbar agiler und soll dem Mittelklasse- SUV zu neuen Höhenflügen verhelfen.

21.03.2018 von Bruno König

BMW X3 xDrive 20d

Motor: 2.0 Vierzylinder-Diesel

Leistung: 140kW/190 PS

Drehmoment: 400 Nm

Beschleunigung: 8 Sek von 0-100

Spitze: 213 km/h

Testverbrauch: 6,7 Liter/100km

CO2 Ausstoß: 140g/km

Spaßfaktor: 7 von 10

Preis: ab 43.850 Euro

Seit 15 Jahren ist BMW´s X3 nun am Markt. Seitdem entschieden sich mehr als 1,5 Millionen Kunden für ihn. Damit zählt der X3 zu den erfolgreichsten Mittelklasse SUVs überhaupt. Doch eigentlich nennt BMW seine Geländefahrzeuge gar nicht SUV, sondern „SAV“- also „Sports Activity Vehicel“, das passt wohl besser zur Markenphilosophie.

Seit wenigen Monaten ist dritte Generation des Erfolgs- SAV am Markt. Was beim neuen sofort auffällt: optisch wurde nicht allzu viel experimentiert. Scheinwerfer, Stoßstangen, Lufteinlässe und die mächtige BMW-Niere sind natürlich neu designt, doch die grundlegende Formsprache ist größtenteils geblieben. Warum auch alles neu erfinden?- der Erfolg gab schon den zwei Vorgängern recht. Der Auftritt des neuen Bayern ist ein imposanter: die wuchtige Motorhaube, die muskulösen Kanten, die kurzen Überhänge, der weit herunter gezogene Dachspoiler und die LED-Rückleuchten beeindrucken. Der Cw- Wert von 0,29 ist der beste seiner Klasse.

Neue Dimension

Trotz der behutsamen Erneuerung, ist der aktuelle X3 länger, breiter und höher geworden. Das ermöglicht ein völlig neues Raumgefühl und kommt dem größeren Bruder X5 wesentlich näher. Materialien und Verarbeitung spielen auf höchstem Niveau und vermitteln Luxus. Die Funktionalität, Bedienung und der Fahrkomfort verdienen Applaus. Nicht zu vergessen sind die feinen Sitze und das vollfarbige Head-up-Display. Oberklassen-Niveau vermittelt das Infotainment- System samt Gestensteuerung und die gestochen scharfe Grafik des Bildschirms. Erwähnenswert ist ebenfalls die Akustikverglasung der Front- und Seitenscheiben, wodurch das Geräuschniveau hörbar reduziert werden konnte.

Das ausgewogene Gewichtsverhältnis beschert dem X3 enorme Fahrdynamik und sorgt damit für viel Fahrspaß. Der kräftige 190 PS Dieselmotor mit serienmäßiger 8-Gang-Steptronic zeigt sich als perfekter und auch sparsamer Begleiter. Mit knapp 21 Zentimeter Bodenfreiheit sogar auf die Berghütte.