Das Auto- und Mobilitäts-OnlineMagazin
Jürgen Bodenseer, Werner Konrad, Bernhard Scherl, Michael Kopainigg, Mungenast Ulrike, Christian Mayerhofer, Piero Salituri. Unten: Max Bodenseer und Bruno König

F1-Feeling am Preview-Abend

Ein Flair von Formel 1 herrschte gestern Abend am Tiroler Autosalon. Der Grund: Auto Linser lud zur Reifenwechsel-Challenge auf seinem Messestand in der Halle A.

08.03.2018 von Bruno König

Die Spannung war groß gestern Abend am Preview-Abend der Tiroler Autosalons. Auto Linser hatte zum Reifenwechsel- Wettbewerb geladen. Acht Personen in vier Teams traten an, um die schnellste Zeit zu knacken. Schließlich warteten auf die Sieger Medaillen und Sekt.

Messedirektor Christian Mayerhofer stellte sich der Challenge ebenso, wie WK-Boss Jürgen Bodenseer mit Sohn Max. Der Kampf um die Podestplätze war schlussendlich hart, aber doch fair.

Als Sieger ging das Team von Werner Konrad (Auto Linser) und Michael Kopainigg (Opel Österreich) hervor. Knapp dahinter folgten Messe- Geschäftsführer Christian Mayrhofer und Bruno König. Die folgenden Plätze gingen an das Team: Bernhard Scherl und Ulrike Mungenast, sowie Max und Jürgen Bodenseer.

Auf die traditionelle Sektdusche wurde dennoch verzichtet. Lieber wurde mit diesem nach der Siegerehrung auf den Erfolg angestoßen.