eco.news

Innovationskraft

Bruno König

 

 

Während der Wirtschaftsstandort Österreich in allen Rankings permanent zurückfällt, ist eine Branche weiterhin im Spitzenfeld: die österreichische Automobilindustrie.

 

Die heimische Automobilwirtschaft ist nicht nur ein wesentlicher Pfeiler des Wirtschaftsstandortes, sie ist zudem hoch-innovativ und in vielen Bereichen der Forschung und Entwicklung weit über dem Durchschnitt, sowohl im europäischen Vergleich als auch global betrachtet. Kaum eine andere Branche leistet einen vergleichbaren Beitrag zur Wirtschaftsleistung in Österreich.

 

450.000 Arbeitsplätze, 15 Milliarden Euro Steuern jährlich, 30 Milliarden Bruttowertschöpfungsbeitrag und 43 Milliarden an Umsatzerlösen gehen auf das Konto der österreichischen Automobilwirtschaft.

 

 

Zudem werden in Österreich jährlich mehr als 300 Automobil-Patente angemeldet.

 

  • Facebook
  • RSS